Drucken

Heiraten in einem historischen Gebäude direkt im Wildenbrucher Ortskern - neben der Wehrkirche und ganz in der Nähe des Seddiner Sees - dies lockt viele Paare aus nah und fern an, um sich hier das JA-Wort zu geben.

Dort, wo man heute heiraten kann, wurde bis Anfang der 70er Jahre noch das Einmaleins und ABC gelehrt. Nach mehrjähriger Bauzeit ist die „Alte Dorfschule“, ohne den alten Charme eingebüßt zu haben, zum Wildenbrucher Ortsteilzentrum geworden. Neben dem Trauzimmer gibt es hier einen kleinen Saal und einen Raum für den Ortsvorsteher. Das Dachgeschoss wird vom Heimatverein und für Ausstellungen genutzt.  

Das Trauzimmer in Wildenbruch bietet Platz für 30 Personen.

Eheschließungen sind sowohl an den Wochentagen als auch an verschiedenen Samstagen im Jahr möglich. Die Eheschließungstermine für die Samstagstrauungen können Sie unter dem u.a. Link aufrufen.  

Neben Ihrer Eheschließung bietet unsere Gemeinde auch die Möglichkeit, sich von den ortsansässigen Gaststätten und Hotels kulinarisch verwöhnen zu lassen. Nehmen Sie hier rechtzeitig Kontakt auf, denn die Termine in Wildenbruch sind sehr begehrt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, in der „Alten Schule“ in Wildenbruch heiraten zu wollen, dann rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Eheschließung!

Für Absprachen erreichen Sie die Standesbeamtinnen: