Bei diesem Wettbewerb geht es um Spaß am Fahrradfahren und vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Am 21. September endete der Zeitraum fürs STADTRADELN in der Gemeinde Schwielowsee. Bürgermeisterin Kerstin Hoppe übergab pünktlich um 14:30 Uhr den Staffelstab an Michendorfs Bürgermeisterin Claudia Nowka.

Michendorf steigt auf´s Rad

 Zum ersten Mal nimmt die Gemeinde Michendorf an der internationalen Kampagne des Klima-Bündnis teil. Und ruft zu Gunsten des Klimaschutzes zu einer regen Beteiligung bis zum 11. Oktober 2020 auf!

Jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. Mit einem Rahmenprogramm, über Fotowettbewerb und Erkundungstouren mit der Fahrradinitiative Michendorf bis hin zu Aktionen wie "Fahrt in die Ferien" bietet die Gemeinde Michendorf ein vielseitiges Angebot zum Wettbewerb STADTRADELN an.

Unter www.stadtradeln.de/michendorf können sich alle Radlerinnen und Radler anmelden. Alternativ kann auch ein Anmeldeformular im Sekretariat der Gemeindeverwaltung ausgefüllt und abgeben werden.

Wegen der lang andauernden Wetterlage ohne abflusswirksame Niederschläge im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist eine wasserwirtschaftliche Extremsituation eingetreten. So liegt z.B. der Pegel der Fließgewässer der Havel und des Seddiner Sees bereits seit mehreren Wochen weit unterhalb des Jahreswertes für den mittleren Jahreswasserabfluss. Folglich wurde die Wasserentnahme mittels Pumpvorrichtungen aus oberirdischen Gewässern zu Bewässerungszwecken im gesamten Landkreis untersagt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage vom Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Am Bahnhof Wilhelmshorst finden in der Zeit von 18.06.2020 bis 31.12.2020 Baumaßnahmen (Sanierung und Neubau) statt. Durch die Bauarbeiten stehen in dieser Zeit nicht mehr ausreichend Parkplätze direkt am Bahnhof in der Straße „An der Bahn“ und am „Birkenwäldchen“ zwischen „Dr.-Albert-Schweitzer-Straße“ und Gasthaus „Forelle“ zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten in den umliegenden Straßen, wie z. B. „Dr.-Albert-Schweitzer-Straße“, „An den Lauben“, „Rosenweg“ im Bereich zwischen „An den Lauben“ und „Menzelstraße“, „Ebereschenweg“ im Bereich zwischen „Brunnenplatz“ und „Ginsterberg“. Des Weiteren stehen auch in den Straßen „An den Bergen“ im Bereich zwischen „Eichenweg“ und „Heideweg“, „ Eichenweg“ und „Peter-Huchel-Chaussee“ Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Beachten Sie bitte dabei stets die Einhaltung der StVO.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Abteilung Bauen, Ordnung und Sicherheit

Seit Beginn der Badesaison parken wieder vermehrt Autos im Bereich der Badestelle in Wildenbruch. Insbesondere die Dorfstraße und die Kunersdorfer Straße sind davon betroffen. Durch falsches Parken kommt es häufig zu einer verengten Fahrbahn für Rettungskräfte, die im Falle eines Notfalls schnell ihr Ziel erreichen müssen. Wespenstich, Hitzeschlag oder Schnittverletzung – jeder kann unerwartet einen Rettungswagen brauchen.

Aus diesem Grund hat die Gemeindeverwaltung Michendorf Plakate und Flyer erstellt, um insbesondere nicht ortskundige Gäste über die Parksituation aufzuklären. Durch die gezielte Öffentlichkeitsarbeit soll vor allem auf die eingeschränkte Haltverbotszone in diesem Bereich aufmerksam gemacht und über alternative Parkmöglichkeiten in Wildenbruch informiert werden.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

seit dem 01. August 2020 heißen wir herzlich Herrn Marcell Hoth als hauptamtlichen Gemeindegerätwart der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Michendorf willkommen. Herr Hoth betreut die hoheitlichen Aufgaben gemäß Brandenburgischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzt des Landes Brandenburg im Sachgebiet Feuer- und Zivilschutz und kümmert sich um die Technik und Geräte der Ortswehren.

Die Gemeinde Michendorf wird damit den personellen Festlegungen des Gefahrenabwehrbedarfsplan aus 2019 gerecht.

Liebe Michendorferinnen und Michendorf,

die Gemeinde Michendorf hat sich sehr über die rege Beteiligung beim 1. Michendorfer Bürgerhaushalt gefreut. Insgesamt sind 37 Vorschläge eingegangen. Die eingereichten Vorschläge werden ab sofort durch die Verwaltung der Gemeinde Michendorf auf ihre fachliche und technische Umsetzbarkeit, Rechtmäßigkeit sowie Kostenstruktur geprüft. Alle eingereichten Vorschläge erhalten nach Prüfung eine Stellungnahme und Kostenschätzung durch die Verwaltung.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

derzeit werden die Gebührenbescheide zu den Straßenreinigungs- und Winterdienstgebühren für die Ortsteile der Gemeinde Michendorf versendet. Wir haben mit dem Ortsteil Michendorf begonnen und bis Ende August werden in allen Ortsteilen die Bescheide zugestellt sein.

Ihre Gemeinde Michendorf

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

aufgrund eines technischen Fehlers sind versehentlich die Straßenreinigungsbescheide für den Ortsteil Michendorf mit den Kassenzeichen 00417528 bis 00421357 doppelt versandt worden.

Selbstverständlich müssen Sie nur einen Bescheid zahlen und können den anderen vernichten.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

derzeit werden in der Umgebung einige Straßenbaumaßnahmen durchgeführt. So auch die L 77 (Langerwisch / Saarmund) sowie auch die L 78 (Bergholz-Rehbrücke). Der Landesbetrieb Straßenwesen informierte uns über folgende Maßnahmen. Die Herstellung der Inseln in der Ortslage Bergholz-Rehbrücke und der Fahrbahn erfolgen ab dem 20.07.2020 unter einer Vollsperrung. Radfahrer werden westlich der L 78 über die Alice-Bloch-Straße, Schlüterstraße sowie die Leibnizstraße bzw. umgekehrt geführt.

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

die Gemeinde Michendorf hat ab dem 1. Juli 2020 wieder zu den regulären Sprechzeiten geöffnet. Bürgerinnen und Bürger können zu nachfolgenden Sprechzeiten die Verwaltungsgebäude unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen betreten:

Dienstag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

(Montag und Mittwoch ist geschlossen).

Ihre Gemeinde Michendorf

Liebe Michendorferinnen und Michendorfer,

in der Zeit vom Juni 2020 bis Februar 2021 führen der Wasser- und Bodenverband Nuthe-Nieplitz und weitere beauftragte Unternehmen Unterhaltungsarbeiten (Krautungen) an den Gewässern innerhalb des Verbandsgebietes durch.

Zur reibungslosen Durchführung der Gewässerunterhaltungsmaßnahmen wird um die Absicherung der notwendigen „Baufreiheit“ an den Gewässern und die Gewährleistung der ungehinderten Zufahrt und Durchfahrt gebeten.

Bitte entnehmen Sie detailiertere Informationen dem Rundschreiben vom Wasser- und Bodenverbands Nuthe-Nieplitz (Körperschaft des öffentlichen Rechts).

Die Gemeinde Michendorf hat die Essensversorgung für die Kitas, Schulen und Horte in Trägerschaft der Gemeinde Michendorf neu ausgeschrieben. Im Ergebnis wechselt der Lieferant für Mittagessen in den Schulen sowie Frühstück und Vesper in den Horten und Kitas zum 1. Mai 2020. Die Versorgung wird ab diesem Zeitpunkt die Firma RWS Cateringservice GmbH übernehmen. Mehr Infos entnehmen sie bitte unseren Elternbriefen für Schulen und Kitas. Weitere Informationen zu RWS Cateringservice GmbH entnehmen Sie bitte dem Begrüßungsschreiben von RWS.

Hier finden Sie die Anmeldeformulare für Kita und Schule, den Antrag auf Sonderkost und eine Beschreibung des Online-Bestellsystems

sowie den Leitfaden zur Essensbestellung.

GEMEINSAM GESTALTEN: Behalten Sie auch während der Zeit der Pandemie die Zukunft im Blick und reichen Sie einen Vorschlag für den 1. Michendorfer Bürgerhaushalt ein! Das Vorschlagsformular finden Sie hier!

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung Ihrer Informationen finden Sie hier.