Drucken

Am 15.11.2022 wurde die Sicherheitspartnerschaft zwischen der Polizeidirektion West und der Gemeinde Michendorf gegründet. In diesem Rahmen wurden 11 sozial engagierte Einwohner*innen durch die Gemeinde und die Polizei zu Sicherheitspartnern ernannt.

Zukünftig werden die neuen Sicherheitspartner*innen, die ehrenamtlich tätig sind, in unserer Gemeinde unter anderem präventive Rundgänge vornehmen, Kinder auf dem Schulweg begleiten, bei der Sicherung von Veranstaltungen unterstützen oder Beschädigungen mitteilen und helfen Gefahrenpunkte im Straßenverkehr aufzuzeigen. Ein regelmäßiger Austausch sowie Einweisungen mit dem Ordnungsamt und der Polizei sind angedacht.

Bei der offiziellen Ernennung im Gemeindezentrum Michendorf „Zum Apfelbaum“ waren 8 der 11 Sicherheitspartner*innen anwesend und wurden auf Gemeindeseite von Bürgermeisterin, Claudia Nowka sowie dem Fachbereichsleiter für Sicherheit und Ordnung, René Bayer beglückwünscht. Von Seiten der Polizei war der Leiter des Polizeireviers Beelitz, Polizeihauptkommissar Rolf Mauersberger, der Leiter des Führungs- und Revierdienstes in der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel, Polizeihauptkommissar Silvio Geist, sowie die örtlich zuständige Revierpolizistin, Polizeiobermeisterin Diana Toleikis vor Ort.

Alle Ehrenamtler*innen wurden mit Jacke und Ausweis ausgestattet, um zukünftig gut erkennbar zu sein. Die Sicherheitspartner*innen agieren eigenverantwortlich und arbeiten nicht im Auftrag von Behörden.

Wenn auch Sie Interesse daran haben, Sicherheitspartner*in für Michendorf zu werden, dann können Sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

In anderen Kommunen wurden bereits gute Erfahrungen mit dem präventiven gemeinsamen Sicherheits-Modell gemacht. Im gesamten Land Brandenburg sind 411 Sicherheitspartner*innen in 50 Orten tätig (Stand 31.12.2021).

Sicherheitspartner Michendorf 

Ernennung Sipas2 web  Ernennung Sipas web