Drucken

Das Netzwerk Schule & Wirtschaftsforum PM der TGZ PM GmbH hat im Auftrag des Landkreises Potsdam-Mittelmark vor einem Jahr die Arbeitsgemeinschaft Gewerbeflächenentwicklung ins Leben gerufen. Am 08.06.2022 tagte diese bereits zum sechsten Mal unter der Leitung von Karsten Gericke, Wirtschaftsförderer des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Das Treffen fand diesmal im Gewerbegebiet Niemegk bei der APM GmbH statt. Der Geschäftsführer, Thomas Wendenburg, stellte den Teilnehmenden das Unternehmen vor und präsentierte bei einem Rundgang über das Gelände die Fahrzeugflotte und Hallen.

 

Im Anschluss diskutierten die Wirtschaftsförderer der Kreisverwaltung und Kommunen im Austausch mit den in Niemegk ansässigen Unternehmen die unterschiedlichen Herausforderungen, die mit der Gewerbeflächen- und Standortentwicklung einhergehen. „Die Kreisverwaltung setzt sich aktiv dafür ein, dass die Kommunen neue Gewerbeflächen ausweisen. Auch ist es wichtig, dass die Wirtschaftsförderer vermehrt eine Vermittlerrolle einnehmen zwischen Verwaltung und Unternehmen. Das klappt aber nur, wenn die Unternehmen frühzeitig den Kontakt aufnehmen und ihre Vorhaben und Probleme schildern.“, so Karsten Gericke.

 

Die Arbeitsgemeinschaft plant weitere Treffen quer durch den Landkreis Potsdam-Mittelmark, nähere Informationen dazu gibt es unter https://wirtschaft.pm.

 

Die Organisation und Durchführung der Arbeitsgemeinschaft Gewerbeflächenentwicklung ist ein Aufgabenbereich des Netzwerkes Schule & Wirtschaftsforum PM, das aus Mitteln des Landkreises Potsdam-Mittelmark finanziert wird. Ansprechpartnerin: Arbeitsgemeinschaft Gewerbeflächenentwicklung, Katja Besser, Tel.: 033841 65382, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!