Drucken

Bauvorhaben:

Von Juni bis voraussichtlich November 2022 werden die vorhandenen Trinkwasseranlagen im öffentlichen Straßenraum im Michendorfer Ortsteil Wilhelmshorst erneuert. Auftraggeber für die vorgesehene Auswechselung und Sanierung der Trinkwasserleitung ist der Wasser- und Abwasserzweckverband (WAZV) „Mittelgraben“.

Die Baumaßnahme ist notwendig, da die vorhandenen, unsanierten Altleitungen zum Teil starke Inkrustationen aufweisen, was in der Vergangenheit wiederholt zu Rohrbrüchen führte. Durch die Erneuerung der Trinkwasseranlagen soll auch weiterhin eine einwandfreie Trinkwasserversorgung in der Region garantiert werden.

Folgende Straßen sind von der Baumaßnahme betroffen:

  • Hügelweg
  • Michendorfer Weg, zwischen Hügelweg und Rotdornweg
  • Vogelweide, zwischen Amselweg und An der Aue
  • An der Aue, zwischen Hubertusweg und Peter-Huchel-Chaussee
  • Forstweg, zwischen Hubertusweg und Peter-Huchel-Chaussee

Die Auswechslung bzw. Erneuerung der Trinkwasserleitungen erfolgt in offener und geschlossener Bauweise. Die Baustelleneinrichtung wird im Michendorfer Weg gegenüber der Hausnummer 15-16 und in der Vogelweide Ecke An der Aue aufgestellt. Der Auftrag zur Ausführung der Bauarbeiten wurde an die Firma Leuer Tiefbau erteilt.

Der WAZV „Mittelgraben“ bittet beim Befahren der Baustellenbereiche um erhöhte Aufmerksamkeit und um Beachtung der im Zusammenhang mit der Baustelle aufgestellten Verkehrs- und Hinweisschilder.