Drucken

Am 13.09.2021 wurde uns mitgeteilt, dass ein Schüler des 2. Jahrganges der Grundschule „Am Kiefernwald“ Wildenbruch per Schnelltest positiv getestet wurde. Die Eltern der entsprechenden Klasse wurden informiert. Nach Informationen des Gesundheitsamtes befindet sich die Klasse bis zum 20.9.2021 in Quarantäne. Am Mittwoch, dem 15.09.2021 ab 10:00 Uhr können die Kinder mit einem PoC-Antigen-Test im Gemeindezentrum Wildenbruch vorzeitig frei getestet werden. Die Reihenfolge der Testtermine wird von der Grundschule Wildenbruch mitgeteilt. Mit dem Vorliegen der Negativbescheinigung, kann die Schule ab dem 16.09.2021 wieder besucht werden. Eine Elterninformation vom Gesundheitsamt wird folgen. Diese wird von der Schule an die Eltern übermittelt.

Über die Dauer der Quarantäne entscheidet grundsätzlich das zuständige Gesundheitsamt.