Drucken
Die Gemeinde Michendorf und das beauftragte Büro DSK laden Anlieger*innen der Potsdamer Straße sowie die interessierte Öffentlichkeit herzlich zu einem vorbereitenden


(Bürger-)Workshop

am 22. September 2021 um 18:30 Uhr in das Gemeindezentrum „Zum Apfelbaum“ in Michendorf,

Potsdamer Straße 64 ein.

Download Plakat zum Workshop

Anlass

Die Gemeinde Michendorf wird einen Freiraum- und verkehrsplanerischen Realisierungswettbewerb für die „Potsdamer Straße“ durchführen. Dieser hat zum Ziel, städtebauliche und verkehrsplanerische Vorschläge für eine nachhaltig, lebendige Ortsmitte mit hoher Aufenthaltsqualität zu generieren sowie die „richtige“ Balance zwischen den aktuellen Anforderungen des Umweltverbundes (insbesondere des Radverkehrs) als auch der Relevanz der Potsdamer Straße als Haupterschließungsstraße zu finden.

Ziel des Workshops

Im Rahmen des vorbereitenden (Bürger-)Workshops möchten wir Sie über den Wettbewerb informieren: Was ist das Ziel des Wettbewerbs? Welches ist die Wettbewerbskulisse? Wie läuft der Wettbewerb ab?

Schwerpunkt des Workshops wird sein, Ihre Vorstellungen und Wünsche für die weitere Entwicklung der Potsdamer Straße in Michendorf zu erfahren, um sie in die Wettbewerbsaufgabenstellung einfließen zu lassen - soweit dies möglich ist.

Ferner werden wir Ihnen die ersten aktuellen Erkenntnisse des Mobilitätskonzepts für die Potsdamer Straße, als Rahmen für den Wettbewerb vorstellen.

Für weitere Informationen zum vorbereitenden (Bürger-)Workshop, nehmen Sie bitte mit Frau Rose (033205-59839) oder Frau Lenz (033205-59869) bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Corona

Getestet/geimpft/genesen? Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bitten wir Sie, eine medizinische Maske bereitzuhalten. Diese ist während der Veranstaltung zu tragen. Um die derzeit geltenden Corona-Abstandsregelung einhalten zu können, muss die Teilnehmerzahl beim Bürgerworkshop auf max. 70 Personen beschränkt werden. Falls Sie nicht mehr eingelassen werden können, haben Sie die Möglichkeit, beim Einlass Ihre Vorstellungen und Wünsche für die weitere Entwicklung der Potsdamer Straße auf Zetteln zu hinterlassen.

Bitte informieren Sie sich ca. drei Tage vor der Veranstaltung über die Homepage der Gemeinde Michendorf - www.michendorf.de, über die aktuellen Corona-Beschränkungen und ob die Veranstaltung kurzfristig aufgrund der Corona-Situation als Online-Konferenz durchgeführt werden muss. In diesem Falle würden Sie die Zugangsdaten zur Online-Konferenz dort finden.

Ablauf

18:30

Willkommen

 

§  Begrüßung: Claudia Nowka, Bürgermeisterin

18:45

Information zum Wettbewerb „Potsdamer Straße“

 

§  Ziel, Aufgabe/Gegenstand, Wettbewerbsgebiet, Ablauf/Zeitraum, Fa. DSK

18:35

§  Rückfragerunde

19:15

Mobilitätskonzept Potsdamer Straße: Ergebnisse und Erkenntnisse

 

§  Rahmenbedingungen für den Wettbewerb aus den ersten Ergebnissen und Erkenntnissen des Mobilitätskonzepts „Potsdamer Straße“, Fa. ISUP

19:30

§  Rückfragerunde  

19:45

Bürgerstunde – Wünsche und Vorstellungen für die Potsdamer Straße

 

§  Sammeln der Wünsche, Vorstellungen, Änderungsbedarfe für die Potsdamer Straße zu den Themen Verkehrliche Entwicklung; Nutzungen, Gestaltung/Begrünung; Sonstiges

§  Diskussion und Priorisierung der Wünsche und Vorstellungen

21:15

Abschließende Worte und Ausblick

   

21:30

Ende der Veranstaltung