Kontakt

Kita Löwenzahn

Potsdamer Straße 32, 14552 Michendorf
Telefonnummer: 033205 254750
Leiterin: Manuela von Toerne
Stellvertretende Leiterin: Cornelia Junghans
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Praktikumsplätze: Für das Jahr 2021 können Sie gerne Praktikumsanfragen stellen.

Schließzeiten: Schließzeiten für 2021

Konzeption der Kita Löwenzahn (August 2021)

       


Beschreibung

Unsere Kita mit einer Konzeption der offenen Arbeit in der gesamten Kindertagesstätte, gliedert sich in Krippenbereich und Kindergartenbereich für insgesamt 102 Kinder. Wir sehen und vertreten die offene Arbeit mit Kindern in der Kita Löwenzahn als eine Erweiterung und Bereicherung in der Entwicklungsbegleitung der Kinder und gleichzeitig als Alleinstellungsmerkmal für unsere Kita in der Gemeinde Michendorf.   

In unserer offenen Arbeit stehen der Selbstbildungsprozess und die aktuellen Themen sowie die Interessen der Kinder im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Die offene Arbeit in unserer Kita sehen wir als einen gemeinsamen und stetigen Prozess mit den Kindern, dabei sind wir Bildungspartner und Lernbegleiter.

Unser Erziehungsziel ist das selbstbewusste, selbständige, selbstwirksame und kompetente Kind!

 

    -Offene Arbeit heißt vor allem eins: ein Mehr an Partizipation der Kinder-

 

In beiden Bereichen wird die offene Arbeit in den jeweiligen Funktionsräumen gelebt und bietet den Kindern einen Lernort für Begreifen und Verstehen ihrer Umwelt.

Das schließt einen bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen und ökologischen Inhalten ein.

Eine zentrale Rolle in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern stellen die Funktionsräume, welche unter anderem die Bildungsbereiche abbilden, im Zusammenhang mit dem Situationsansatz der ganzheitlichen Entwicklung der Kinder dar. Diese basieren auf der Grundlage der unmittelbaren Erfahrungen von Erlebnissen und unterstützen die Kinder in ihrer Gesamtheit emotional, sozial, psychomotorisch und kognitiv.

Durch die unmittelbaren erlebten Erfahrungen verschiedener Themenbereiche wird eine allgemeine Erlebnisfähigkeit der Kinder angebahnt und die Übertragung auf andere Orte (z.B. Wald) und pädagogische Angebote der Mitarbeiter*innen ermöglicht. Dadurch werden vielfältige Lernprozesse bei den Kindern angeregt und fördern somit die Entwicklung jedes einzelnen Kindes als Lernbegleiter.

Eigenaktivität wird durch das Anregen zum selbständigen Handeln und durch die Entwicklung von Eigenverantwortung kontinuierlich unterstützt.

Die Kinder lernen:

  • diese Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und einzusetzen, indem sie alters - und entwicklungsgerecht mitentscheiden, was in der Kita passiert und wie die Lern- und Funktionsräume gestaltet werden.
  • eigene Interessen und die Interessen Anderer zu erkennen und bei Interessenskonflikten ausgleichende und gerechte Lösungen zu finden.

Der Umgang mit Unterschieden beschränkt sich nicht auf Interessen, sondern schließt den Umgang mit Menschen ein, die sich durch Herkunft, Hautfarbe, Weltanschauung oder Beeinträchtigung von einzelnen Kindern oder von der Gruppe unterscheiden. Die Kita begleitet das vielfältige Zusammenleben der Unterschiede durch eine inklusive Kommunikation.

Eltern unterstützen das Kita – Team durch ihre Mitarbeit im Kita–Ausschuss und im Förderverein.

Wenn Sie unsere Kita durch eine Besichtigung (nur mit Termin) kennenlernen möchten oder Fragen haben, erreichen Sie uns unter 033205 / 254751

Ihr Kita –Team der „Kita Löwenzahn“


Kita-Ausschussprotokoll vom 26.08.2020 und Klik-Anhang