Drucken

 

Michendorfer Heideweg 11a
14552 Michendorf, OT Michendorf                          

Leiterin: Frau Julia Fritze
Stellvertretende Leiterin: Julia Müller
Telefon Haus Heideschlösschen 033205 / 549 03
Telefon Haus Wirbelwind 033205 / 22944
Öffnungszeiten: montags bis freitags 06:00 bis 18:00 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Herzlich Willkommen in der Krippe "Heideschlößchen" und Kita "Wirbelwind"!

Die Einrichtung ist eine von mehreren Kindertagesstätten unter kommunaler Trägerschaft der Gemeinde Michendorf. Sie liegt im Ortsteil Michendorf nahe dem Bahnhof inmitten eines neu erschaffenen Wohngebietes mit Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie in unmittelbarer Nähe des Waldes. Sie besteht aus zwei separaten Häusern. Das Flachgebäude ist die Krippe „Heideschlösschen“, erbaut 1997, in der in der Regel Kinder im Alter von 0-3 Jahren betreut werden.

Das zweite, mehrstöckige gegenüberliegende Haus ist die Kita „Wirbelwind“, erbaut 2009, und für Kinder von drei bis zum Schuleintritt. Beide Häuser verfügen über einen großzügigen Außenbereich mit Spielgeräten. In der Kita „Wirbelwind“ gibt es einen Speise-sowie Sportraum im Erdgeschoss des Gebäudes. Der Sportraum wird von der Krippe mitgenutzt und dient auch für externe pädagogische Angebote wie zum Beispiel das der Musikschule.

 

Das Leitbild des Trägers

Die pädagogischen Einrichtungen verfolgen einen Betreuungs-, Bildungs-, Erziehungs- und Versorgungsauftrag. (vgl. Punkt 2 Gemeinde Michendorf, 2015) Dabei wird den Kindertageseinrichtungen eine familienergänzende Aufgabe zugeschrieben. (vgl. Punkt 1 Gemeinde Michendorf, 2015) Die Sorgeberechtigten stellen den wichtigsten Bezugspunkt der Erziehungspartnerschaft für die pädagogischen Fachkräfte dar. Zudem sind zwei weitere Punkte wesentliche Bestandteile des Leitbildes:

Zum einen die Partizipationsmöglichkeiten seitens der Kinder und zum anderen die Öffentlichkeitsarbeit. (vgl. Punkt 9 und 11 Gemeinde Michendorf, 2015)

Die Einrichtungen des Trägers arbeiten dabei nach den Grundsätzen elementarer Bildung für Kindertagesstätten in Brandenburg nach Vorgabe des MBJS. Diese sollen allen Kindern den gleichen Zugang zu Bildung ermöglichen. Diese umfassen die sechs thematischen Bildungsbereiche, wovon einer exemplarisch genannt wird: (vgl. Punkt 6 Gemeinde Michendorf, 2015; Groß, 2021)

  • Körper, Bewegung und Gesundheit

Zudem sind elf feste Werteorientierungen verankert, die den Rahmen geben.  Ein Beispiel dafür wäre :

  • Selbständigkeit, Selbstbewusstsein

Für pädagogische Einrichtungen gelten dabei weitere gesetzliche Verpflichtungen, die unter anderem im Kindertagesstättengesetz (KitaG) des Land Brandenburg, § 22 bis 26 des Sozialgesetzbuches VIII sowie im Kinderschutzgesetz (KKG) des Sozialgesetzbuches VIII festgehalten sind.

Krippe Heideschlösschen  Kita Wirbelwind