Am 30. November 2017 wurde die Potsdamer Straße in Michendorf wieder freigegeben. Nach 32 Monaten Bauzeit an der Bahnbrücke, gaben Bürgermeister Reinhard Mirbach und Projektleiterin Frau Haase von der DB Netz AG den Verkehr wieder feierlich frei. Gemeinsam mit der Vorsitzenden der Gemeindevertretung Silvia Zander, dem Leiter der Projekte „Konstruktiver Ingenieurbau“ Herrn Dr. Altmeyer und dem Bauleiter der Fa. Spitzke AG Herrn Robus, wurde gegen 14:00 Uhr das Band durchtrennt. Der Autoverkehr rollt wieder.