Ein Einbruch in die eigenen vier Wände bedeutet für jeden Betroffenen eine unangenehme Situation. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorene Sicherheitsgefühl oder auch psychische Folgen wiegen dabei meist schwerer, als der rein materielle Schaden.Machen Sie den Einbrechern das Leben schwer. Rund um das Thema Sicherheit in den eigenen vier Wänden führt die Polizei am 13.12.2017 von 13.00-18.00 Uhr
in Michendorf in der Gaststätte „Apfelbaum“ eine Beratung zum Einbruchschutz durch.

Die eigentlich für das vergangene Wochenende vorgesehenen und witterungsbedingt abgesagten Arbeiten zur Verkehrsumstellung auf der A 10 sollen am Donnerstag, 23.11., von 10.00 bis 18.00 Uhr nachgeholt werden. Um die neue Verkehrsführung einzurichten, muss in diesem Zeitraum der vom Autobahndreieck (AD) Nuthetal kommende Verkehr zwischen der Raststätte Michendorf  und dem  AD  Potsdam eingeschränkt werden, zeitweise auf nur eine von drei Spuren.

Bürgermeister Reinhard Mirbach liest am bundesweiten Vorlesetag in der Bibliothek im Gemeindezentrum Wilhelmshorst vor.

BVorlesetag.jpgereits zum 14. Mal riefen „DIE ZEIT“, „Stiftung Lesen“ und „Deutsche Bahn Stiftung“ ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag am 17. November auf. Als Elternteil Beate Bahr ihre Anfrage zur Vorlesung an den Bürgermeister von Michendorf richtete, musste dieser nicht lange überlegen. „Vorlesen halte ich für wichtig. Es hat einen positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern. Ich habe bei meinen drei Kindern versucht, so oft wie möglich abends vorzulesen.“ bekräftigt Bürgermeister Reinhard Mirbach.Vorlesetag1.jpg

So lauschten und schmunzelten die 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b aus der Grundschule Wilhelmshorst Auszüge aus der Geschichte über die wohl schlimmsten Kinder aller Zeiten. Reinhard Mirbach las aus dem Kinderbuch „Hilfe die Herdmanns kommen“. Es ist eine lehrreiche Geschichte, die hin und wieder zum Schmunzeln anregt und in die aktuelle Vorweihnachtszeit passt. Den Schülern hat es gefallen. Zum Abschluss der Vorlesestunde verteilte Reinhard Mirbach an alle noch einen besonderen Radiergummi mit der Aufschrift „Fehlerfrei“. Im Anschluss ging es für die Klasse 4b zurück in den Klassenraum, wo sie der Geschichte in voller Länge als Hörbuch lauschten.

Aus aktuellen Anlass weist das Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft erneut auf die geltende Rechtslage zum strikten Verbrennungsverbot für Gartenabfälle hin.

Sowohl bundes- wie landesabfallrechtlich ist es verboten, Abfälle offen zu verbrennen.

Das Land Brandenburg  hat den Entwurf  Landesverkehrsplan Brandenburg veröffentlicht.  Der Entwurf ist hier nachzulesen. In einem Onlineverfahren haben Michendorfer und Michendorferinnen noch bis zum  4. Dezember 2017 die Möglichkeit, Änderungswünschen oder Hinweisen an das Infrastrukturministerium zu geben. Anregungen können per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Nach der Frist wird der neue Landesnahverkehrsplan endgültig beschlossen.

Am 26. Oktober fand die Abschlussveranstaltung zum 10. Kreiswettbewerb 2017 "Unser Dorf hat Zukunft statt". Unter den elf ausgezeichneten Dörfern war auch Fresdorf. Der Ortsteil kann sich nun über eine Sitzbank aus Holz freuen, die als Sachpreis ausgelobt wurde. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die Gemeinde Michendorf wird im Zeitraum vom 06.11. bis 07.11.2017, jeweils zwischen 06:00 und 18:00 Uhr die diesjährig zweite Reinigung der Straßen der Reinigungsklasse 1 durchführen lassen.
Die einzelnen Straßen(abschnitte) können Sie diesem PDF-Dokument entnehmen. Die Reinigung der Parkplätze im OT Michendorf, Am Bahnhof, wird bereits ab 05.00 Uhr vorgenommen. Die daraus resultierende Geräuschkulisse bitten wir vorab zu entschuldigen und zu akzeptieren.
Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse zum jeweiligen Zeitraum der Reinigung Ihre Fahrzeuge auf den jeweiligen gebäudebezogenen Privatstellplätzen auf Ihren Grundstücken zu parken, damit die Reinigung ohne jegliche Behinderung und im gesamten öffentlichen Verkehrsraum erfolgen kann.
Die zusätzliche Reinigung (neben der eigentlichen Reinigungspflicht der Anlieger) umfasst wie immer die Säuberung der gesamten Fahrbahn. Die Reinigung der Gehwege liegt wie üblich in der Pflicht der Grundstückseigentümer / Anlieger. Ich bitte Sie daher, anfallende Verunreinigungen nicht auf die Fahrbahn zu schieben.

Sachgebiet Öffentliche Ordnung

Die Gemeinde Michendorf sucht Michendorferinnen und Michendorfer, die dem zukünftigem Leitbild ein künstlerisches Gesicht verleihen. Auf Empfehlung der Arbeitsgruppe-Leitbild wird folgender Kunstwettbewerb ausgeschrieben:

Bilderausstellung von Wolfgang Richter vom 6. Oktober bis 31. Dezember 2017

Durch den Sturm „Xaver“ gab es auch in der Gemeinde Michendorf viele Schäden. Die Freiwilligen Feuerwehren zählten mehrere dutzend Einsätze und waren bis 1:30 Uhr nachts im Einsatz. Seit den Morgenstunden laufen bereits wieder die Aufräumarbeiten.
Bürgermeister Reinhard Mirbach dankt allen Unterstützern im Gemeindegebiet Michendorf „Ich danke allen Einsatzkräften und zivilen Helfern, die gestern wegen des Unwetters unermüdlich im Einsatz waren und somit für die Sicherheit unserer Einwohner und Einwohnerinnen sorgten. Das Ausmaß des Unwetters war erheblich. Vielen Dank für ihre Unterstützung!“

Da die durch das Sturmtief Xaver verursachten Baumschäden in Qualität und Quantität außergewöhnlich stark waren, wird die Schadensbeseitigung leider noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Neben der saisonal bedingten Auslastung der Fachfirmen während der Fällperiode kommt nun noch die Abarbeitung der Sturmschäden hinzu und führt zu längeren Bearbeitungszeiten. Derzeit geht der in der Gemeindeverwaltung für Baumschutz zuständige Sachbearbeiter davon aus, dass bis zum Jahresende alle Schäden an öffentlichen Gemeindebäumen abgearbeitet werden können. Auch die Entfernung von Kronenteilen, Ästen sowie Stämmen vom Straßenrand wird voraussichtlich bis Ende 2017 andauern. Die Bearbeitungszeit von Baumfällanträgen beträgt auf Grund der Ausnahmesituation derzeit durchschnittlich 30 Tage.

VDSL Ausbau Michendorf - Baufortschritt der Glasfaserverlegung: Seit dem 04.09.2017 arbeiten die Kollegen mit der Bohrspülmaschine vor Ort. Begonnen wurde im Bereich Dianastraße/Waldstraße. Dort wurden bereits die ersten Rohrabschnitte in die Erde gebracht und die ersten Baugruben sind schon wieder verschlossen.

Momentan liegen die Bauarbeiten im Zeitplan, obwohl die Medienlage vor Ort kaum dokumentiert ist, so dass die Kollegen sehr viele Such Schächtungen in großer Tiefe und teilweise ohne Erfolg machen müssen.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

auch in diesem Jahr gibt es das Angebot der Gemeindeverwaltung Michendorf zur kostenlosen Entgegennahme von Laubsäcken von öffentlichen Flächen der Anlieger der Gemeinde Michendorf auf dem Gelände des Bauhofs der Gemeinde über die Zufahrt am Bahnhof Michendorf (Ladestraße) oder von NORMA aus vom  7. Oktober bis 16. Dezember 2017 , jeweils samstags in der Zeit von 9 – 13 Uhr.

In der Zeit vom 1. Juni 2017  bis Ende Februar 2018 führen der Wasser- und Bodenverbands Nuthe-Nieplitz (Körperschaft des öffentlichen Rechts) und deren beauftragte Unternehmen Unterhaltungsarbeiten (Krautungen) an Gewässern durch.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier in der Öffentlichen Bekanntmachung

Ab sofort werden sämtliche öffentliche Ausschreibungen der Gemeinde Michendorf unter der Rubrik Service Ausschreibungen veröffentlich.